Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Berichte / 2017 / T1-Fahrzeugbergung nach VU

T1-Fahrzeugbergung nach VU

Erlauf

Mannschaftsstärke: 13
Ereignis: Einsatz
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 22.12.2017

 

Am 22.12.2017 wurden wir um 20:16 Uhr von der BAZ-Melk zu einem schweren Verkehrsunfall mit 2 PKW beim Bahnübergang Bundesstraße 1 in Erlauf alarmiert.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde in Absprache mit dem Einsatzleiter ÖBB der Gleisbereich geräumt um die Bahnstrecke wieder freigeben zu können.

Im Anschluss wurden die zwei Fahrzeuge verladen, ausgetretene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Nach ca. 2 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen

Im Einsatz:

  • FF-Erlauf (RLFA2000, KLFA + Bergeanhänger, MTF + Abschleppachse)
  • Polizei Ybbs
  • Polizei Pöchlarn
  • Samariterbund
  • Einsatzleiter ÖBB

 

Bericht & Bilder © FF-Erlauf